HOME

Weihnachtsmarkt am See

Allgemeine Informationen

Weihnachtsmarktflyer


Flyer 2017 (Format DIN Lang

Vorjahresflyer 2016 (Format DIN Lang) 




Weihnachtsmarkt am See 2017

In der Adventszeit ist der Weihnachtsmarkt am See für die Konstanzer und viele Menschen aus der Umgebung ein beliebtes Ziel.

 

Von der Marktstätte an den Hafen und weiter auf unser Weihnachtsmarkt-Schiff lädt ein buntes und stimmungsvolles Treiben zum Besuch ein.

 

Rund 160 Kunsthandwerker, Händler und Gastronomen breiten in weihnachtlich geschmückten Hütten und auf dem Weihnachtsmarkt-Schiff ihr Angebot aus. Da findet sich für jeden etwas.

 

Im abendlichen Lichtermeer entfaltet der Weihnachtsmarkt am See seinen ganzen Zauber: Düfte von Glühwein und Punsch, von Essen und Süßigkeiten regen die Sinne an.

 

Alt und Jung treffen sich zu einem Plausch, oder zum gemeinsamen Bummel bis an den Hafen wobei man sich auch gerne auf dem Schiff aufwärmt. Dort erwartet sie ein weiteres, großes Warenangebot und eine gemütliche Schiffsgastronomie. 

 

Für die jungen Besucher des Weihnachtsmarktes gibt es unter der alten Hafenuhr Ein umfangreiches Kinderprogrammi. Hier dürfen dürfen die kleinen Besucher Weihnachtsplätzchen backen, naschen und mit nach Hause nehmen, singen basteln und das Kasperletheater besuchen (siehe Programm).

 

Am Nikolaustag verteilen der Nikolaus und Knecht Ruprecht Gaben an die Kinder.

 

Im Laufe der Jahre ist der Weihnachts-markt am See mit ca. 450 000 Besuchern zum attraktivsten Weihnachtsmarkt in der Bodenseeregion und zu einem glänzenden Erlebnis in der Weihnachtszeit geworden.

Fakten zum Weihnachtsmarkt am See

 

Seit Beginn der 1980er Jahre findet in Konstanz auf Initiative des Einzelhandels wieder ein Weihnachtsmarkt, zunächst an wechselnden Orten, statt.

 

Seit 1989 befindet er sich auf der Marktstätte und vergrößerte sich 1995 zum Hafen und auf das Weihnachtsmarkt Schiff mit Händlern und Gastronomie.

Der Aufbau beginnt im Bereich Hafen und Unterführung sieben Werktage und auf der Marktstätte vier Tage vor Beginn des Marktes.

 

Der Gesamtabbau ist nach Weihnachten in zwei Tagen abgeschlossen.

Der Markt beginnt am Donnerstag vor dem ersten Advent und endet 2014 am 22. Dezember.

 

Das Warenangebot ist gemischt, Kunsthandwerker und originelle Warenangebote bekommen bevorzugt einen Platz. Von mehr als 170 Händlern bieten nur knapp 20% Glühwein und Imbiss an.

80% der Teilnehmer kommen aus Konstanz und der Region. Vereine, Schulen und Kindergärten erhalten Plätze kostenlos oder zu vergünstigten Bedingungen.

 

Hauptsächlich an den Wochenenden spielen gegen Honorar Musikvereine aus Konstanz und Umgebung. Das ist aktive Vereinsförderung die so von den Veranstaltern des Weihnachtsmarktes betrieben wird.

 

Am Nikolaustag verteilen Nikolaus und Knecht Ruprecht Geschenke an Kinder und Erwachsene.

 

Die Händler-gemeinschaft verloste bis 2012 jährlich einen Kleinwagen.

Der Erlös kam Hilfsprojekten im Senegal und Indien zugute. In sechs Jahren wurden mehr als € 26.000,-gespendet.

 

Seit 2013 verzichtet die die Händler-gemeinschaft auf die Autoverlosung und spendet den gesamten Beitrag an örtliche Hilfsprojekte. So gingen 2013 ~17 000 € an das Don Bosco Demenzhaus und 2014 der selbe Betrag an die medizinische Obdachlosenhilfe in Konstanz.

 

Zählungen haben ergeben, dass mehr als 450.000 Besucher, davon ca. 40% aus der Schweiz jedes Jahr über den Weihnachtsmarkt bummeln.

 

Die Organisation erfolgt ohne jegliche Zuschüsse der Öffentlichen Hand und wird mit viel Idealismus und Eigenleistung betrieben.

Marktphilosophie

 

Wir sind kein nostalgisches Ereignis der weihnachtlichen Sensationen und Superlative, sondern ein zeitgemäßer und zukunftsfähiger Markt zur Weihnachts-zeit.

Zur stimmungsvollen Abrundung setzt der Weihnachtsmarkt auf viel Tannengrün und weißes Licht.

 

Der Weihnachtsmarkt ergänzt und bereichert das bestehende Warenangebot in der Stadt möglichst originell.

 

Sein Erfolg beruht auch darauf, daß er ein Treffpunkt für Bürger aller Schichten, insbesondere Familien, Rentner, Studenten ist. Sie alle finden auf dem Markt unterschiedliche, stimmungsvollen Treffpunkte.

 .

Unsere Bemühungen in diesem Sinne haben dem Markt einen eigenen und unverwechselbaren Charakter gegeben, den Besuchern sehr schätzen, und den wir gerne in diesem Sinne weiterentwickeln.

Weihnachtsmarkt-am-see

Kontaktieren Sie uns

adresse:

Heinrich Stracke
Bahnhofplatz 21-25
78462 Konstanz

 

Tel: 07531 23763 (wg. technischer Probleme z.Z. nicht erreichbar.)

Alternativ Tel.: 07531 2822960
Fax: 07531 16929
info(at)weihnachtsmarkt-amsee.de