ANREISE

Anreise mit dem Rad

Mit konrad radeln Sie entspannt zum Weihnachtsmarkt am See. Die kostengünstigen Mietfahrräder der Stadtwerke Konstanz können an mehreren Mietstationen in unmittelbarer Nähe zum Weihnachtsmarkt abgegeben werden.

https://www.stadtwerke-konstanz.de/mobilitaet/rad-mietsystem/

KonRad
Anreise mit dem Stadtbus

Mit den Buslinien der Stadtwerke Konstanz gelangen Sie komfortabel in die Altstadt.
Die Fahrplanauskunft finden Sie direkt hier:

https://www.stadtwerke-konstanz.de/mobilitaet/bus/fahrplaene/

Stadtwerke Konstanz
Ihre Anreise mit der Bahn

Für eine Entdeckungstour über den Weihnachtsmarkt am See ist der Hauptbahnhof Konstanz der perfekte Startpunkt. Diesen erreichen Sie bequem mit zahlreichen Bahnverbindungen aus Deutschland und der Schweiz.

https://www.sbb-deutschland.de/
https://www.bahn.de/
https://www.thurbo.ch/

SBB
Thurbo
Anreise übers Wasser

Auch im kommenden Jahr verkehrt die Fähre zwischen Meersburg und Konstanz bedarfsorientiert mit erhöhter Frequenz und zusätzlichen Überfahrten bis ca. 01:00 Uhr (Sonntag ca. 21:30 Uhr). Lange Wartezeiten gerade am späteren Abend werden damit vermieden.
Ab dem Fährhafen kann für die weitere Anreise zum Weihnachtsmarkt am See auch der Stadtbus Linie 1 genutzt werden.

https://www.stadtwerke-konstanz.de/schifffahrt/faehre-konstanz-meersburg/fahrplan

Zwischen Friedrichshafen und Konstanz pendelt der Katamaran mit einer Fahrzeit von nur gut 50 Minuten bis zum Abend im Stundentakt - keine Parkplatzsuche, kein Stau. Mit dem Winterzauber-Ticket (27.11.2020 bis 06.01.2021) sind Hin- und Rückfahrt besonders günstig
(Hin- und Rückfahrt am selben Tag: Erw. 14,50 €, Kind 7,50 €).

https://www.der-katamaran.de/

Anreise mit dem Fernbus

Von der Haltestelle „Döbeleplatz“ erreichen Sie die ersten Weihnachtsdörfer nach 3 bis 5 Gehminuten.

https://www.flixbus.de/

Flixbus
Anreise mit dem Reisebus – Hinweis für Reiseveranstalter

Parkflächen für Reisebusse befinden sich auf dem zentrumsnahen Areal „Klein Venedig“. Der Ausstieg der Gäste kann bequem am Ende der dortigen Wendeplatte erfolgen. Von Sonntag bis Freitag sind die Kapazitäten an Parkflächen auf dem Areal begrenzt. Um Voranmeldung via Mail wird gebeten (adelmann@konstanz-info.com). Alternative Busparkplätze stehen auf dem Areal „Döbele“ und der P&R-Fläche am Bodenseeforum zur Verfügung.

Anreise mit dem Auto

Zwischen dem P&R-Parkplatz am Bodenseeforum (450 gebührenpflichtige Parkplätze) und der Stadtmitte verkehren Busse im Viertelstunden-Takt. Empfehlenswert ist auch ein kleiner Spaziergang vom P&R-Parkplatz am Bodenseeforum entlang des Seerheins über die Fahrradbrücke zum Weihnachtsmarkt am See im Herzen von Konstanz.